Mabon Newsletter in English

Mabon Newsletter

It is time of Autumn-Equinox, the opposite of the beginning of spring. We go over the threshold from the light to the darker days of the year. Sommer ends and from now on days are getting shorter and the nights will be long and dark. With gratitude, we look to the fruits that we harvest in our life this year.

We also hold the fruits of our work in hand and are happy about so many positive feedback from you. Three awesome, touching and lovely Red Tents we could celebrate with wonderful women and the enthusiasm and request ist growing.
With great steps we approach 500 Likes at Facebook, our flyers come to courious womens hands, Workshops are in demand and the following year, some wonderful projects are waiting.

The Rising Women Tribe is like a gently flower for us, which we soewd carefully. From this seed we layed down deep into the womb of mother earth, a beautiful sprout grow up rapidly, which has its first leaves and buds.

We thank YOU for your interest, your attention, support, joyning our events, likinig and sharing of our postings, reading our newsletter and your comments, mails and messages. Your energy is the fertiliser making the Tribe growing and spending the smell of its blooms into the world to inspire and support women.

Our homepage has a new design

Some weeks ago we reworked our homepage completly and it has gone online in a new design. You have a better view over our workshops, impressions, testimonials and our blog now.
Some deays ago, Ravena writes an article about the birth of her dream to work with women.

At November, 25th, our One-day workshop „Sisters Tribe ~ feel the vibe“ takes place in Espelkamp.

Women, who feel connected as sisters, are able to move mountains…

So reach out your hand to the woman by your side and feel the magic, when you became sisters. The magic of connection, the magic of mutual support, the magic of loving acceptance.

Together we would discover ouselves in a new way, see our uniqueness and also feel what we all have in common. Every woman has her own talent; some of them you maybe know, other not. At this workshop we want to find out our talents, too. We want to make presents to each other and celebrate them.

This workshop is for you, if you:

*feel the power of sisterhood and connection with other women
*share somenthing with other women, connect yourself and leran from each other
*learn to love yourself
*come in contact with your inner wildness
*make the experience of transformation and self-empowering

Enter the journey with dancing, rituals, meditation and abandonment to yourself. Have the heart to life your wild feminity.

We draw to all participants, who apply until October, 10th a reduction of 50% of the fee.*

*this reduction is only for the participation at the workshop. Travel expences and costs for accommodation is not included.

Red Tents od the Rising Women Tribe

WELLNESS Red Tent – Special – 14. Oktober in Herten
Red Tent in Herten 18. November
Red Tent in Herten 9. Dezember

Subscribe to our new custom-built mailing list in english!

* indicates required




Merken

Sisters Tribe – feel the vibe: Unser Dankeschön – wir verlosen vergünstigte Teilnahme

Anlässlich der Herbst-Tag-und-Nacht-Gleiche vergangene Woche haben wir voller Dankbarkeit auf die Früchte geblickt, welche wir in diesem Jahr geerntet haben. Wir freuen uns unfassbar über so viel positive Resonanz von euch. Wir durften bereits drei großartige, bewegende und wunderschöne Rote Zelte mit tollen Frauen zelebrieren und die Begeisterung und Nachfrage wächst stetig.
Mit großen Schritten bewegen wir uns auf 500 Facebook Likes zu, unsere Flyer fliegen in neugierige Frauenhände, Workshops werden immer gefragter und im kommenden Jahr warten einige wundervolle, vielversprechende Projekte auf uns.

Der Rising Women Tribe ist für uns wie ein zartes Pflänzchen, das wir vorsichtig ausgesät haben. Aus dem Samen, den wir tief ins Herz von Mutter Erde gelegt haben, wuchs schnell ein schöner Sprößling, welcher immer größer wird und zahlreiche erste Blätter und Knospen trägt.
Wir danken DIR für dein Interesse, deine Aufmerksamkeit, Unterstützung, deine Teilnahme an unseren Veranstaltungen, dem Liken und Teilen unserer Postings, dem Abonnieren unseres Newsletters und deine Kommentaren, Emails und Nachrichten. Deine Energie ist der Dünger und Humus, der dem Tribe zum Wachsen und Gedeihen verhilft, damit seine Blüten ihren Duft hinaus in die Welt tragen können, um Frauen zu inspirieren und zu unterstützen.

Als Dankeschön verlosen wir unter allen Teilnehmerinnen die sich bis einschliesslich zum 10. Oktober 2017 für unseren Workshop „Sisters Tribe – feel the vibe“ anmelden eine um 50% vergünstigste Teilnahme*!

Alle Frauen die sich bisher für den Workshop angemeldet haben oder sich bis zum 10.10. anmelden hüpfen automatisch in den Lostopf. Viel Glück! <3

*die Vergünstigung bezieht sich auf die Teilnahmekosten am Workshop. Fahrkosten und eventuell Unterbringungskosten sind nicht mit inbegriffen.

Ein Traum und sein Ursprung…

Weiblichkeit… Ja! Ich bin eine Frau… aber was bedeutet das eigentlich? Dazu hatte ich in meinem Leben sehr lange keine Antwort..  Weiblichkeit ist  für jede Frau (und auch für jeden Mann) offenbar etwas sehr Individuelles.

Für mich persönlich gab es eine Art „Schlüsselmoment“! Lange habe ich in meinem Leben unter Depressionen gelitten. Und besonders in dieser Zeit galten für mich Werte, die um Grunde den männlichen Prinzipien zugerechnet werden.

Jeder Mensch vereint Eigenschaften in sich, die männlichen als auch weiblichen Prinzipien zugeordnet werden, Das bedeutet nicht, dass es eine starre Zuordnung gibt, sondern in unserem Empfinden werden bestimmte Eigenschaften eher dem Männlichen und andere eher dem Weiblichen zugeordnet werden… ob wir das nun wollen oder nicht…

Im September 2015 traf ich ungeplant auf eine Gruppe Frauen, die damals der „Wild Women Sisterhood“ angehörten, an einem Ort, der mir besonders heilig ist! Am Well House – der White Spring – in Glastonbury trafen wir mit einer Gruppe unbekannter Frauen aufeinander… und es entstand ohne Worte ein Kreis…  Ein Kreis, in dem wir chanteten.. Und in diesem Moment passierte etwas in mir… etwas, was ich nicht in Worten fassen kann! Etwas brach auf…. Etwas wurde weich… durchlässig…. Etwas tat sich auf….

In dem Moment erkannte ich die Kraft der Weiblichkeit in mir selbst! Und ganz besonders die Kraft, die entsteht, wenn Frauen sich als Schwestern begegnen… Seitdem verfolge ich diesen Weg, weil er mein Leben verändert hat. Ich spüre den Ruf! Den Ruf der Göttin, diesem Weg zu folgen. Das Geschenk der Schwesterschaft an andere Frauen weiter zu geben.

Natürlich hat die Geschichte meines Weges noch wesentlich mehr Facetten… aber sie sind auch schwer in Worte zu fassen… Auf jeden Fall hat mich diese Begegnung nachhhaltig bewegt und mein Leben verändert… Ich wünsche mir von Herzen, dass möglichst viele Frauen im Laufe ihres Lebens diese Kraft spüren können! Aber genauso wünsche ich mir Männer mit dem Bewusstsein, dass Weiblichkeit eine bereichernde Kraft ist… auch für sie und dass sie sich einfach voller Vertrauen mit dieser Kraft verbinden sollen, um zum Wandel dieser Welt beizutragen….

Männlichkeit und Weiblichkeit haben beiden ihren festen und wichtigen Platz in dieser Welt! Und sie brauchen sich! Sie können voneinander lernen… profitieren… sie müssen nur willens sein, sich zu erkennen…

Ravena

 

 

Merken

Merken